Blick ins Buch

Anne Freytag

Aus schwarzem Wasser

Ohne zu bremsen, rast die Innenministerin Dr. Patricia Kohlbeck mit ihrem Dienstwagen in die Spree. Mit dabei: ihre Tochter Maja. »Du kannst niemandem trauen, sie stecken alle mit drin«, ist das Letzte, was sie zu ihrer Tochter sagt, bevor sie ertrinkt. Auch Maja stirbt – wacht jedoch wenige Stunden später unversehrt in einem Leichensack im Krankhaus wieder auf. Wie ist das möglich? Während Maja versucht, Antworten zu finden, ereignet sich eine verheerende Naturkatastrophe nach der anderen. Und gegen ihren Willen gerät sie in einen Konflikt aus Lügen, Intrigen und Machtkämpfen, dessen Folgen fatale Ausmaße annehmen.

€ 16,90
Lieferung in 2 bis 3 Werktagen
Jetzt kaufen
€ 14,99
Sofort lieferbar (Download)
Jetzt kaufen

Weitere Infos zum Buch

 
 
 

Magazin

Wem vertrauen wir und warum?

WEM VERTRAUEN WIR UND WARUM?

„Vertrauen“ in Worte zu fassen, fällt mir schwer. Was sorgt dafür, dass ich mich einer Person anvertraue, einer anderen aber nicht? Ist es die gemeinsam verbrachte Zeit? Gemeinsamkeiten? Verwandtschaftsgrad? Intimität? Alles zusammen? Oder doch gar nichts davon?