© Rowan Price

Tess Sharpe

Tess Sharpe, Tochter einer Punkrock-Mutter, geboren in einer Berghütte, wuchs im ländlichen Norden Kaliforniens auf, der Gegend, in der auch ihr Roman spielt.

Jetzt lebt sie irgendwo in der tiefsten Provinz mit einem Rudel Hunde und einer stetig wachsenden Kolonie an verwilderten Katzen. ›River of Violence‹ ist ihr erstes belletristisches Buch.

Weitere Infos zum Autor

Neuerscheinung am 22.03.2019: River of Violence

NEUERSCHEINUNG AM 22.03.2019: RIVER OF VIOLENCE

Das erste belletristische Buch von Tess Sharpe erscheint am 22. März
bold-Club

BOLD-CLUB

Im bold-Club auf Lovelybooks kannst du ein druckfrisches Exemplar von ›River of Violence‹ gewinnen!