© Gunter Glücklich

Maike Voß

Maike Voß wurde 1995 in Hamburg geboren und hat dort an der Technischen Kunstschule studiert. London ist ihre gewählte zweite Heimat, wo sie auch ihren Debütroman ›So sieht es also aus, wenn ein Glühwürmchen stirbt‹ zu schreiben begann.

Als gebürtige Hamburgerin besitzt sie natürlich eine Dauerkarte für die Spiele des SV Werder Bremen und ist bei jedem Heimspiel dabei. An ihren Reisen, ob durch Städte oder Bücher, lässt sie neugierige Leute über ihren Instagram-Account (maikevoss_) gerne teilhaben.

Aktueller Titel

Weitere Infos zum Autor

bold auf der #lbm19 –  Messerückblick

BOLD AUF DER #LBM19 – MESSERÜCKBLICK

bold legte auf der #lbm19 einen großen Auftritt hin. Ein paar Impressionen von Autoren, Besuchern & Events.
 

Magazin

Beziehungsstatus: überfordert

BEZIEHUNGSSTATUS: ÜBERFORDERT

Die Generation mit der mysteriösen Bezeichnung »Y« hat den Ruf »beziehungsunfähig« zu sein. Heißt: sich nicht auf eine Person festlegen wollen oder gar können.
›write bold‹ mit Maike Voß

›WRITE BOLD‹ MIT MAIKE VOß

Wo hat Maike Voß ihr Buch ›So sieht es also aus, wenn ein Glühwürmchen stirbt‹ geschrieben? Und welche Musik hat sie dabei wohl inspiriert? Antworten auf diese und weitere Fragen findest du im Interview!